Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl von Grabsteinen und ihren Bezug zu der verstorbenen Person vor. Wir werden die Auswahl stetig erweitern. Weitere Grabmäler können Sie unter dem Menüpunkt Galerie finden.

Lieselotte und Wolfgang Herzog

Mit der Reise nach San Francisco in den 90er Jahren ging für Lieselotte Herzog und ihrem Mann Wolfgang Herzog, Inhaber von Herzog und Söhne in der dritten Generation, ein Lebenstraum in Erfüllung. Seit diesem Tag ist die Golden Gate Bridge ein Symbol des Glücks, das als Zeichen für ein erfülltes Leben der Eheleute Herzog auf dem Grabdenkmal verewigt wurde.

Paul Dumke

Neben dem Schriftblock des Namens und der Lebensdaten ist ein persönlicher Zusatz in die Gestaltung des Grabmales eingebunden. Immer wenn Paul Dumke zu Lebzeiten das Familienhaus verließ rief seine Frau ihm, in Gedanken beim Wiedersehen, hinterher: "Tschüß mein Pauli".